Aufbau Weimar „Entartete Kunst20Punkt 17…..

Manchmal im Leben kommt man sich irre Allein vor. Vor allem wenn man elend schwere Metallskulpturen auf eine Hänger laden muss ohne Fremdhilfe. Oder Freundhilfe. Wie mans eben sieht. Jedoch gibt einem das ein verdammt gute Gefühl sowas allen geschafft zu haben. Ja. Ich bin saustark. Kann man wörtlich nehmen.

Der Tag begann wie nicht jeder Tag. Ein gestellter Wecker rief zur frühen Stund zum Aufstehen. Zu spät. War ja schon wach. Ein wenig zu Essen in die Figur geworfen und ab ging es erst mal zum Anhängerverleih GMACH in Wethau. Jetzt hatte der Micha  vermeintlich gestern keinen passenden Hänger zum Figuren fahren. Alter, da wars vorbei mit der Ruhe. Aber nach einigen Erkundigungen und Nachfragen bei anderen Anbietern nahm ich das was ich auf Michas Hof fand. Großer 2,60m Anhänger mit Plane. Passte auch dann alles drauf. Unglaublich. Wer hätte das gedacht.

Und rauf auf die Straße. Eine Stunde später- Ankunft in Weimar. Reges Getümmel auf dem MARKT in Weimar. Ich stehe vor der 21 und keiner ist da. Anruf an Atze. „Ja bin gleich da..“ dudelt die Stimme aus meinem handy ins Ohr. Kurz darauf kam er dann gleich und der Jens kam noch dazu. Der sieht nicht so aus als ob er Kraft hat. Dafür hatte er einen imposanten Vollbart. Aber welch Überraschung. Der Kerl konnte zupacken wie ein Herkules. Danke an dieser Stelle noch mal. Erst mal stellten wir die Skulpturen auf den Gehsteig. Das war ne Show. Touristen kamen und glotzten und staunten und fotografierten sich vor meinen geilen Werken. Und mich davor mit!!

Auf gehts. Jens packt an und ich packe zu. Ratz fatz waren die Skulpturen oben in der Galerie. Zum Glück nur ein Stockwerk. Die Uta habe ich allein hoch getragen. Wers nicht glaubt verliert jeder Zeit die Wette. Wahnsinn kennt keine Grenzen. nach ein paar Stunden ist alles fertig. Alles arrangiert und auf gehangen.

Zum Schluss noch etwas getrunken und angestoßen auf gutes Gelingen. Ich fuhr wieder heim und brachte den vorher Anhänger zurück und reservierte ihn schon mal für den 29.06. An dem Tag wird schon alles vorbei sein.

Aber morgen ist erst mal Vernissage…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s