Ein „moderner Mensch“ entsteht oder „der Mann aus 10000 Teilen“

Mal ehrlich, schaut Ihr euch auch mal um auf der Straße, im Restaurant, auf dem Bahnhof , im Museum oder dem Einkaufszentrum. Nur Menschen mit Smartphone in der Hand und totem Blick nach unten auf das Display. Ist doch wie in einem schlechten Film. Neulich sah ich zwei Teenager auf dem Fahrrad parallel auf dem Fußweg fahrend mit einer Hand am Lenker und die andere Hand am Smartphone und anstatt Blick geradeaus war der Blick auch da nach unten auf das Handy .

Leute Ihr seid abhängig, überwacht und ferngesteuert. Nicht normal.

Zum Anlass dieses Wahnsinns stelle ich euch meinen metallenen „modernen Menschen“ entgegen. Er ist die Manifestation eines Ebenbildes der heutigen Kultur insbesondere des neuzeitlichen aktuellen Menschentypus. Nur Unsinn im Kopf, ferngesteuert durch falsche Ideale und Werte, kein Herz , kein Instinkt und dicke Arme um Anderen zu dienen und als Sklave “ beste Arbeit “ leisten zu können. DAS SEID IHR. (Der Künstler hebt sich als Beobachter und verfechter besserer Ideals mal raus. Außerdem hat er nicht so dicke Arme) EUER SPIEGELBILD!

Die Arbeit an dieser Skulptur ist enorm. Wahnsinnig viele Stahlteile müssen aneinanderkonstruiert und zu einem anatomisch erkennbaren Menschen geschweißt werden. OHNE ZEICHNUNGEN oder SKIZZEN im Vorfeld. Einfach aus der leeren Hand und dem Bild in meinem Kopf wird diese Skulptur erschaffen aus Stahlteilen. Es sind alles Neuteile. Noch nie an einer Maschine oder einer anderen Konstruktion verbaut und direkt vom Stahlhandel bezogen.

Der „moderne Mensch“  ist noch nicht fertig gestellt.

Am 22. August beginnt die Ausstellung meiner „Kunst in Metall“ im Einkaufszentrum Leißling. Dort werdet Ihr diese und noch weitere Statuen zu sehen bekommen!

Also seid gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s